Die GPL (Gnu Public License)


  • GPL = GNU Public License
  • GNU = "GNU is not UNIX". (Ein Akronym, das sich selbst beinhaltet :)
  • GPL/GNU ist das, was viele irrtümlich für LINUX halten.
  • GPL/GNU ist letzten Endes der Grund, weshalb SUN Microsystems mit UNIX so erfolgreich werden konnte.
  • GPL/GNU ist letzten Endes der Grund, weshalb LINUX so erfolgreich werden konnte.
  • GPL ist ein Lizensierungsverfahren - Das einzig faire und brauchbare Lizensierungsverfahren dieser Welt.
  • GPL-Software ist immer im Sourcecode verfügbar.
  • Der hiermit (weiter)-entwickelte Code muss noch nicht einmal veröffentlicht werden.
  • Eine einmal erteilte GPL kann vom Hersteller nicht wieder zurückgezogen werden.
  • Die Liste professioneller, erstklassiger, nicht wegzudenkender Software umfasst hunderte von Produkten.
  • Zu den derzeit populärsten GPL-Produkten gehören Highlights wie:
    • Linux (Der UNIX-Kernel für 80x86)
      Heftiger noch: Was falscherweise oft für Linux gehalten wird, IST zu 99% GNU-Software.
    • Apache (Der zweifellos weltweit beste Webserver)
    • BIND (Der (bis jetzt) weltweit beste DNS-Server)
    • gcc (ein Super Cross-Compiler)
    • Mozilla (GPL-Version v. Netscape) (Ist neuerdings BASIS von Netscape)
    • Perl (sehr populäre, heterogene Skript-Sprache mit allen erdenklichen APIs)
    • PHP (Extrem populäres und mächtiges Skripting für Webserver. Was Perl für heterogene Scripte ist, das ist PHP für HTML)
    • Sendmail (Der weltweit garantiert mächtigste Mail-Server, wenn auch nicht der trivialste)
    • Samba (Der bessere, performantere SMB-Server)
    • OpenOffice (Ein langsames Office-Paket v. Sun Microsystems,
      dennoch gewinnt es den Preisvergleich und den Securityvergleich gegen M$-Office um Dimensionen)
    • Squid (Der einzige, wirkliche Proxy-Server)
    • CVS (Das beste Sourcecode-Verwaltungssystem)
    • MySQL (Die Lightweight sql-Datenbank inzwischen mit Transaktionsunterstützung.
      MySQL ist die derzeit am meisten genutzte SQL-DB in der GPL-Welt und in der Internet-Welt.
    • cygwin Die wichtigsten UNIX Kommandos für Win*.
      Das Einzige ! zum remote Administrieren von Windoofs Kisten. sshd, ssh, crond, X-11 Server, vi, cvs, perl, bash, rsync plus viel mehr.
      Meistens performant! (zu 90%) Leider gibt's nur eine bessere Alterntive: Gleich Linux.
    • JBoss DER Web Application Server.
    • Firewall Builder GUI zum generieren von iptables, ipchains, ipfw...
    • Request Tracker Der bessere Bugzilla. Wer will, kann dort richtig Schotter für Supportverträge ausgeben...

  • Diese Produkte sind in aller Regel besser, schneller, stabiler, als vergleichbare kommerzielle Produkte.
  • Sie haben eine weltweite, verteilte Entwicklergemeinde.
  • Schwerwiegende Bugs werden in der Regel über Nacht gefixt. (Das schaffen Kommerzielle bestenfalls ausnahmsweise).
  • Kein Hersteller kann derartige Produkte nachträglich abschaffen. D.h.:
  • Im Gegensatz zu kommerziellen Lösungen, werden diese Produkte erst untergehen,
    wenn sie kein Anwender mehr braucht - nicht wenn sie der Hersteller nicht mehr unterstützen will, oder seine Rechte verkauft.
  • Sie können nicht von der Konkurenz eliminiert werden.
  • Produktionszyklen werden vom Entwickler selbst, nicht vom Vertrieb vorgegeben. Dadurch ergibt sich eine natürlich gereifte Software, statt einer halbfertigen.
  • Aus all diesen Gründen ist GPL jeder Form von kommerzieller Lizenzierung überlegen.
  • Aus all diesen Gründen ist GPL-Software das Betriebssystem der Zukunft.
  • Vorsicht: Diese Produkte erfordern teilweise viel Erfahrung für die Installation.
  • Kurz: Is oft nix mit "Click und 3 x Return, fertig installiert".

Übersetze diese Seite einmalig nach Deutsch (falls möglich) Temp. translate this Page 2 English (if possible)
Deutsch English
[Start Gerstmann.Com]

Letzte Änderung @ 25 October 2008 - 18:49:00
Für Sie generiert @ 13.December 2018 - 15:4:21
CopyLeft: 1994 - 2018, Ralph Gerstmann.

Valid HTML 4.0 Transitional